Montag, 25. November 2013

Die große Pfote auch im Donauzentrum

Hallo Leute!

Heute möchte ich euch mal wieder einen Shop vorstellen. Diesmal ist es ein relativ kleiner unter den 260 Shops des Wiener Donauzentrums...

Jack Wolfskin Shop Donauzentrum
^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^

Lage
^^^^^^^^^^^^
Das Donauzentrum ist an der Wagramer Straße im 22. Wiener Gemeindebezirk. Es ist wunderbar mit der U1 zu erreichen. Außerdem gibt es laut Homepage mehr als 3000 Parkplätze, die ich als U-Bahnnutzer allerdings noch nicht getestet habe.

Der Jack Wolfskin Shop ist im Erdgeschoss relativ weit hinten nahe dem Eingang zum Spar, in Nachbarschaft zu Wein & Co.


Auswahl
^^^^^^^^^^^^
Wie man es von Markenshops so kennt, gibt es hier nur Produkte der Marke Jack Wolfskin. Die Stücke, hauptsächlich Wanderklamotten (Jacken, Blusen, Hosen, Schuhe usw.) sowie Rucksäcke, die es in dem zugegeben relativ kleinen Shop gibt, sind größtenteils aus der aktuellen Kollektion, es gibt aber meist auch einen Ständer mit älterer, reduzierter Ware.

Preise sind wie für Jack Wolfskin gewohnt, nicht gerade billig also. Sie liegen allerdings in etwa auf dem Niveau, wie sie auch in den benachbarten Sportgeschäften angeboten werden.


Personal/Beratung
^^^^^^^^^^^^
Die Leute dort sind natürlich besonders auf Outdoor-Kleidung geschult, weshalb die Beratung etwas spezifischer erfolgt, als in einem "normalen" Sportgeschäft. Ich hatte mich allerdings nur nach den Rucksäcken umgeschaut, weshalb der junge Mann etwas unwirrsch reagierte - vermutlich weil er mir keine teure Jacke aufschwatzen konnte. Insgesamt machte mir das ganze jedoch einen positiven Eindruck.


Laden
^^^^^^^^^^^^
Der Laden an sich ist ganz schön. Sehr positiv ist mir aufgefallen, dass er nicht ganz so zugestellt wirkt, wie ich es von den anderen Sportgeschäften rund herum gewohnt bin. Hier legt man wohl mehr Wert auf Klasse als auf Masse.




Fazit
^^^^^^^^^^^^
Sollte ich jemals planen, mir mal eine professionellere Wanderausrüstung (derzeit wandere ich ja in Jeans) zuzulegen, würde ich es durchaus in Erwägung ziehen, dort einen intensiven Einkauf zu betreiben. Meine bisherigen Jack Wolfskin Klamotten (ich habe eine Jacke und ein paar Schuhe) habe ich alle in einem "normalen" Sportgeschäft erworben. Preislich ist der Unterschied quasi nicht vorhanden, allerdings wird man hier dann doch etwas spezifischer beraten. Man hat jedoch den klaren Nachteil, dass man hier ausschließlich Jack Wolfskin Ware erhält. Dessen sollte man sich bewusst sein.

In Wien habe ich übrigens schon öfter gehört, dass Jack Wolfskin so ein bisschen als Erkennungszeichen für Deutsche Touristen gilt. Daher meine Frage an die Wiener: Stimmt das? 

In diesem Sinne

Eure Anke